Informationen aus der Mittagsbetreuung

Liebe Mitti-Eltern,

 

endlich gibt es offizielle Neuigkeiten zur Übernahme der Elternbeiträge April, Mai und Juni:

Für Eltern deren Kinder keine Betreuung, weder Notbetreuung noch reguläre Mittagsbetreuung in Anspruch genommen haben oder nehmen, werden keine Beiträge erhoben. Der Beitrag April, der schon eingezogen wurde, wird in diesen Fällen selbstverständlich zurück erstattet. In den kommenden Monaten werden die Beiträge von Kindern, die Betreuung in Anspruch nehmen Ende des Monats rückwirkend eingezogen.

Bei weiteren Fragen hierzu stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Nach den Pfingsferien betreut die Mittagsbetreuung wieder alle Kinder die beschult werden, an den Tagen an denen die Kinder üblicherweise in der Mittagsbetreuung angemeldet sind.

Auch in der Notfallbetreuung werden die Kinder nur noch an den üblich gebuchten Tagen von der "Mitti" betreut. An Tagen, die darüber hinaus gehen, ist die Schule für die Notfallbetreuung zuständig.

Ein höher Buchen oder Tauschen von Tagen ist voraussichtlich nicht möglich, da unsere Personal- und Raumkapazitäten dies nicht zulassen.

Bis auf Weiteres gibt es keine Mittagsverpflegung.

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr Mitti-Team

Mittagsbetreuung der Grundschule

Die Mittagsbetreuung an der Volksschule Westerndorf St. Peter nahe Rosenheim - bei den Eltern und Kindern als „Mitti“ bekannt - bietet eine qualifizierte Betreuung für Schüler der 1. bis 4. Klasse. Die klassenübergreifende Betreuung durch Fachkräfte des Kinderdorfes beginnt nach Schulschluss und endet mit der Abholung. Gemeinsames Mittagessen, kompetente Begleitung der Hausaufgabenzeit und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm umreißen den Tagesablauf.

Mehr Informationen gibt´s unter

https://kinderdorf.de/unsere-leistungen/mittagsbetreuung-gs-westerndorf-st-peter.html

 

Kontakt:

Annette Helmle

Leitung Caritas Mittagsbetreuung
Römerstraße. 3
83024 Rosenheim

08031/ 365 87 64
von 11.00 – 16.00 Uhr

annette.helmle(at)
kinderdorf.de